Vita Rainer Thieltges

Rainer Thieltges

Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden
Zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024, ID-Nr. 42691

Adlzreiterstraße 15
83022 Rosenheim

Tel: +49 8031 - 358 95-330
Fax: +49 8031 - 358 95-355

Bausachvertaendiger Rosenheim Traunstein

Berufliche Laufbahn

seit 2016

Verleihung des RAL-Gütezeichens „Planung der Instandhaltung Betonbauwerke“

seit 2015

Zertifizierter Sachverständiger für Betonschäden und Betonerhaltung (GUEP)
Zertifizierter Sachkundiger Planer für Betonschäden und Betoninstandhaltung (GUEP)

seit 2013

Mitglied im Prüfungsausschuss für Sachverständige der Bauinnung München

seit 2010

Bausachverständiger f. Schäden an Gebäuden zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024, ID-Nr. 42691

seit 2008

öffentlich bestellter u. vereidigter Sachverständiger, Mauerwerk, Betonbau (HWK für München und Obb.)

seit 2006

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Gebäudeinstandsetzung (TÜV) ID-Nr. 0000042691

seit 1993

Geschäftsführender Gesellschafter Thieltges GmbH, Ingenieure + Bausachverständige (mit Vorgesellschaften), www.projektsteuerung.de

1990 - 1992

Lanz Architekten und Ingenieure, München Objektüberwachung

1989 – 1990

Geschäftsführung und Ausbilder, Maurer- und Betonbaumeister, Bauunternehmung Matthias Thieltges GmbH

1989

Meisterprüfung Maurerhandwerk, HWK Köln

1981 - 1988

Geselle, Maurer- und Betonbauer, Bauunternehmung Matthias Thieltges

1981

Gesellenprüfung Hochbaufacharbeiter Handwerkskammer Trier

1979 – 1981

Ausbildung zum Maurer- und Betonbauer Bauunternehmung Matthias Thieltges, Dreis

Sonstige Tätigkeiten

seit 2013

Mitglied im Prüfungsausschuss für Sachverständige der Bauinnung München

Organisationen

  • Bauinnung München – Prüfungsausschuss für Sachverständige
  • Handwerkskammer für München und Oberbayern – öffentlich bestellter u. vereidigter Sachverständiger
  • IHK München und Oberbayern HR 01655480